Prozessfertigung des Kabelbaums

- Nov 02, 2018-

Die erste Arbeitsstation in der Kabelbaumproduktion ist der Prozess der Evolventenfertigung.

Die Genauigkeit des Evolventenprozesses hängt direkt mit dem gesamten Produktionszeitplan zusammen. Im Falle von Fehlern, insbesondere der geringen Größe der Evolvente, führt dies zu einer Überarbeitung aller Stationen sowie zu Zeit und Aufwand, um die Produktionseffizienz zu beeinträchtigen.

Die zweite Position nach dem Draht ist der Crimpvorgang, entsprechend den Anforderungen des Terminaltyps zur Bestimmung der Crimpparameter, der Erstellung des Crimpbetriebshandbuchs, für die Notwendigkeit besonderer Anforderungen in den kommentierten Prozessdokumenten und der Schulung der Bediener. Dann ist der Vormontageprozess vor allem die Vorbereitung der vormontierten Prozessbetriebsanweisungen, um die Effizienz zu verbessern, den komplexen Kabelbaum zum Einstellen der vormontierten Station.

Wenn der vormontierte Teil der Baugruppe klein ist oder die Montage des Leitungspfads unzumutbar ist, erhöht sich die Arbeitsbelastung des gesamten Montagepersonals. Der letzte Schritt ist die Endmontage.

Gemäß der von der Produktentwicklungsabteilung entworfenen Montageplatte sind das Design der Werkzeugausstattung, die Größe des Materialkastens und die Anzahl aller Montagehüllen und Zubehörteile, die an dem Materialkasten befestigt sind, zur Verbesserung der Montageeffizienz. Der Inhalt der elektronischen Technologie und die Qualität des Kabelsatzes für Automobile werden zu einem wichtigen Index für die Bewertung der Automobilleistung. Automobilhersteller sollten besonderes Augenmerk auf die Wahl des Kabelbaums legen, und es ist notwendig, den Prozess und die Herstellung von Automobilkabelbäumen zu verstehen.